0,00(0 items )

No products in the cart.

Erreiche deine Ziele!!!

enEnglish

Das neue Jahr hat begonnen und die meisten von uns haben sich ein paar Ziele gesetzt. Meistens scheitern diese Ziele jedoch schon im Jänner.

Meines Erachtens gibt es genau zwei Möglichkeiten um die gesetzten Ziele zu erreichen. Beide Varianten werden wir uns in diesem Beitrag genauer ansehen.

1,2 oder 3! Letzte Chance vorbei

Die erste Möglichkeit ist die letzte Chance. Dir steht das Wasser bis zum Hals und es gibt nur noch diesen einen Weg. Nehmen wir an der liebe Onkel Doktor hat dir mitgeteilt, dass er die lebensnotwendige Operation nur machen kann, wenn du mindestens 20kg abnimmst. Dies ist die einzige Möglichkeit, wie du am Leben bleiben kannst. Was wird passieren, du wirst alles mögliche versuchen um diese 20kg zu verlieren. 

Vermutlich wirst du dein Ziel erreichen und die lebensnotwendige Operation kann durchgeführt werden. Lucky You! 

Fraglich bleibt in diesem Beispiel, wie es nach der Operation weitergehen wird. Das ist jedoch ein anderes Thema und das können wir uns gerne ein anderes mal genauer ansehen. Hier in diesem Post interessiert uns vorrangig nur die Erreichung des gesetzten Zieles.

Self-Awareness

Meines Erachtens gibt es eine weit bessere Alternative. “Self-Awareness! Kenne dich selbst!”

Was soll dir Self-Awareness im Bezug auf die Erreichung deines Zieles bringen?

Ganz einfach! Wenn du dich selbst besser verstehst, weißt du auch, wie du deine Ziele planen bzw stecken musst, um sie zu erreichen.

Schauen wir uns das ganze einmal aus der Perspektive der Persönlichkeitspräferenzen an. Carl Gustav Jung hat in seiner wissenschaftlichen Arbeit “Psychologische Typen” angenommen, dass Menschen Situation aufgrund ihrer eigenen Präferenzen unterschiedlich wahrnehmen. Kurz gesagt, hat sich aus diesen Jung´schen Präferenzen die vier Farbenergien nach Insights Discovery entwickelt. Diese vier Farben werden wir hier nutzen, um uns selbst besser verstehen zu können. 

Zuerst einmal ein kurzer Überblick über die vier Insights Farbenergien, damit wir alle auf einem Wissenstand sind.

Die vier Insights Farbenergien werden unterschieden nach Introvertiert & Extrovertiert sowie in Sachorientierung & Personenorientierung.

EISBLAU
Introvertiert + Sachorientierung

Menschen mit einer hohen eisblauen Präferenz sind introvertiert und wollen ihre Welt verstehen und kennen. Diese Menschen denken zuerst nach bevor sie handeln. Daher tendieren sie dazu am Anfang eine distanzierte und sachliche Position einzunehmen. “Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!” könnte ihr Motto zu Beginn lauten. Sie kommunizieren lieber schriftlich als verbal. 

“Gib mir alle Informationen und Zeit darüber nachzudenken, damit ich mich entscheiden kann! Weil ich will es richtig machen!”

ERDGRÜN
Introvertiert + Personenorientierung

Menschen mit einer hohen erdgrünen Präferenz sind ebenfalls introvertiert, jedoch steht bei ihnen im Vergleich zu Eisblau die Personenorientierung im Vordergrund. Sie bevorzugen menschliche Beziehungen und haben eine hohe Wertprägung. Ihnen ist es wichtig, dass andere sich auf sie verlassen können. Sie werden gerne als ruhige Menschen wahrgenommen. Erdgrünen Präferenzen ist eine persönliche Ebene sehr wichtig.

„Passt es zu meinen Werten? Dann unterstütze ich dich gerne dabei! Wir machen es wertschätzend und harmonisch!“

SONNENGELB
Extrovertiert + Personenorientierung

Ebenso wie die erdgrünen Präferenzen haben Menschen mit hoher sonnengelber Präferenz eine Personenorientierung. Allerdings sind sie extrovertiert, was sie unterscheidet zu den introvertierten erdgrünen Präferenzen. Menschen mit sonnengelber Präferenz haben eine freundliche Ausstrahlung und sind positiv eingestellt. Liebend gerne sind sie von anderen Menschen umgeben und genießen den Kontakt zu diesen. Sie freuen sich über jeden neuen Kontakt.

„Lass es uns zusammen machen! Fragen wir noch die anderen, ob sie auch mitmachen wollen, dann macht es noch mehr Spass!“

FEUERROT
Extrovertiert + Sachorientierung

Die rote Farbpräferenz Energie zeichnet sich durch ihre hohe Handlungsorientierung aus. Menschen mit dieser Präferenz stehen ungerne still. Sie sind sehr zielstrebig und wollen Ergebnisse sehen und liefern. Sie verfügen über ein sehr direkte Kommunikation und treffen gerne die Entscheidung.

„Wir machen es jetzt!“

Die vier Farbenergien in uns

Ganz wichtig zu wissen ist, dass wir alle über alle vier Farbenergien verfügen. Jedoch ist der Anteil der Farbenergien sehr unterschiedlich. Jemand mit sehr hoher feuerroter Energie hat sehr wohl auch eine gewissen grünen Anteil in sich. Jedoch halt deutlich geringer ausgeprägt!

Hast du dich in einer der vier Farbenergien wieder finden können? Hast du eher eine Präferenz für den eisblauen Reflektierer, den erdgrünen Unterstützer, den sonnengelben Inspirator oder doch eher für den feuerroten Zielstreber?

Wie du vermutlich erkannt hast, macht es einen Unterschied bei der Zielsetzung welche Farbenergie deine höchste ist.

Lass uns nun einen Blick darauf werfen, wie wir unsere Ziele mit diesem Wissen nun besser erreichen können.

Eisblaue Zielsetzung

Sollte Eisblau deine Präferenz sein, dann empfiehlt es sich genügend Zeit für die Planung der Zielsetzung einzuplanen. Du wirst deine Entscheidungen nämlich logisch und überlegt machen. Daher kann dies ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Setzt dir ein Datum bis wann du dich entscheiden musst. Eventuell bindest du auch eine Freund mit ein. Ansonsten kann es passieren, dass du bis zum nächsten Silvester an der Planung hängst.

Erdgrüne Zielsetzung

Nimm dir Zeit für die Zielsetzung. Mach dir auch Gedanken darüber, was für Auswirkungen dein Ziel haben könnte. Damit du nicht auf halber Strecke aufhörst, weil du feststellen musstest, dass dein Ziel sich mit deinen Werten duelliert. Gegen deine Werte wird dein Ziel immer verlieren. Es empfiehlt sich dein Ziel mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin zu diskutieren und deren Rat einzuholen. Auch du solltest dir eine Deadline setzen bis wann du deine Planung abgeschlossen haben möchtest.

Sonnengelbe Zielsetzung

Beachte bei deiner Planung, dass dein Ziel auf Dauer nicht unter Routine leiden wird. Es empfiehlt sich mehrere Zwischenziele einzubauen, welche auch zu einer kleinen Veränderung führen dürfen. Mach es schriftlich und rede mit möglichst vielen Menschen über dein Ziel. Damit verpflichtest du dich und es fällt dir schwerer dich spontan für ein anderes Ziel zu entscheiden. Du musst somit quasi weiter auf dein Ziel hinarbeiten. Lass dich nicht von anderen von deinem Ziel abbringen!

Feuerrote Zielsetzung

Es empfiehlt sich ein Ziel zu setzen bei dem du allein für den Outcome verantwortlich bist. Damit es in deinen eigenen Händen liegt und du nicht durch die „Ineffizienz“ der anderen am Erreichen deines Zieles gehindert wirst.

Lass uns 2019 nutzen unsere Ziele zu erreichen und uns selbst besser kennen zu lernen

Self-Awareness is the key!

Lass mich hören was für ein Ziel du dir gesetzt hast. Gerne kannst du dazu unten das Kommentarfeld nutzen oder mir ein Mail an bernhard@bernhardhengl.com schicken!

Related Posts

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.